Hirntumor Arten:  Es gibt verschiedene Grundformen von Hirntumoren.
Und jeder Typ kann verschiedene Grade aufweisen.
Gliosarkom, Astrozytom, Oligoastrozytom, Oligodendrogliom, Ependymom, Medulloblastom, usw...

best free site creator

WHO-Klassifikation der Hirntumoren : Die von der WHO (Weltgesundheitsorganisation)erarbeitete Grad-Skalaermöglicht eine Einteilung der Tumoren nach Bösartigkeitsgradund weiteren Merkmalen. Der Grad eines Tumors ist abhängigvom Anomalitätsgrad (Anaplasie) der Krebszellen und von derWachstums- und Ausdehnungsgeschwindigkeitdes Tumors. Beides wird durch die Untersuchung von Gewebeproben unter dem Mikroskopbestimmt Es gibt 4 Grade von Hirntumoren (WHO = Worl Health Organization)


Die WHO unterscheidet rund 200 Hirntumorarten, die nach der Funktion  der Zellen, aus denen sie entstanden sind, eingeteilt werden 


Grad I Grad I gutartig Langsam wachsende, klar begrenzte Tumoren.
Grad II Grad II noch gutartig Langsam wachsende Tumoren, die im Gegensatz  zu den Tumoren des Grads I nicht klar begrenzt sind.
Grad III Grad III bereits bösartig Anaplastische Tumoren; in einem bereits bestehenden
Tumor des Grads I oder II haben sich ein  oder mehrere anaplastische Herde entwickelt. Sie wachsen schneller als Tumoren des Grads I oder II.
Grad IV Grad IV bösartig Tumoren des Grads IV sind stark anaplastisch.
Sie wachsen schneller als Tumoren des Grads I bis III.